Deutsche Muslim-Liga Bonn e.V Home/Startseite: DMLBonn
EMail
Informationen Archiv Links
Stellungnahmen Termine Spenden

Startseite/Home der DMLBonn e.V.
Informationen zur DMLBonn e.V.


Referentenliste der DMLBonn e.V.


Schech Bashir Ahmad Dultz,  Gründer und Schech im Vorstand der DMLBonn e.V.
Karimah Katja Stauch,  Vorsitzende der DMLBonn e.V.
Wilhelm Sabri Hoffmann,  Schatzmeister und Leiter des Archivs / der Pressestelle der DMLBonn e.V.
Taufiq A. Mempel,  Regionalkontakt der DMLBonn für Berlin und Umgebung
Chadigah M. Kissel,  im Beirat der DMLBonn
Dr. Raschid Bockemuehl,  vormals im Vorstand der DMLBonn, seit 2013 inaktiv aus Gesundheitsgründen
Dr. Coletta Latifah Damm


Schech Bashir Ahmad Dultz,
Gründer und Schech im Vorstand der DMLBonn
Mitbegruender der Deutschen Muslim-Liga e.V., Hamburg,
Schech der Sufi-Tariqah As-Safinah,
Vorsitzender der Christlich-Islamischen Gesellschaft e.V., Koeln,
Gruendungsmitglied und Delegierter im Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD), Koeln,
DMLBonn e.V. ist muslimische Traegerin in der jaehrlich in Bendorf/Rhein tagenden Staendigen Europaeischen Konferenz von Juden, Christen und Muslimen (JCM),
Muslimischer Teamleiter der JCM Ammerdown (Großbritannien),
Vorstands- oder einfaches Mitglied in einer Reihe weiterer Organisationen und Vereinigungen wie zum Beispiel der Weltkonferenz der Religionen fuer den Frieden (WCRP),
in einer Anzahl von deutsch-arabischen Freundschafts-Vereinigungen,
Mitglied im Europaeischen Exekutivausschuß von URI (United Religions Initiative), San Francisco, Oxford,Antwerpen sowie im URI-Regionalausschuß fuer die deutschsprachigen Laender,
Mitglied beim Weltparlament der Religionen, Chicago,
Honorary Fellow am Leo-Baeck-College, London,
eines von fuenf Ausschußmitgliedern im Deutschen Islam-Wissenschaftlichen Ausschuss der Neumonde (DIWAN) zur Bestimmung von Ramadan-Beginn und -Ende in Deutschland,
Mitglied im Kulturellen Ausschuss des ZMD fuer den ISLAMPAVILLON bei der EXPO2000 in Hannover.
Funktionen von Schech BASHIR Ahmad Dultz (in Deutsch)
Funktionen von Schech BASHIR Ahmad Dultz (in Englisch)

Karimah Katja Stauch,
Vorsitzende der DML Bonn e.V.,
geb. 31.1.1969 in Muenchen, Muslima,
Diplomvolkswirtin (Goethe-Universitaet Frankfurt), Magister der Islamwissenschaft (Universitaet Bonn), Teilzeitarbeit im EDV-Bereich der Deutschen Welthungerhilfe, Bonn,
Vorsitzende der Deutschen Muslim-Liga Bonn e.V.,
Vorstandsmitglied in der Christlich-Islamischen Gesellschaft e.V., Koeln,
Mitglied im Vorbereitungsteam der jaehrlichen Christlich-Muslimischen Pfingsttagung (im Hedwig-Dransfeld-Haus in Bendorf bei Koblenz),
Mitglied im Sufi-Orden "Tariqat As-Safinah",
Mitglied im Verein der Freunde von Neve Shalom / Wahat As-Salam, Sankt Augustin,
Mitglied im Beirat der ESWTR Deutschland (Europaeischen Gesellschaft von Frauen in Theologischer Forschung),
Mitglied im Europaeischen Exekutivausschuß (EEC) der United Religions Initiative Europe (URI Europe), London/Bruessel/Antwerpen,
Koordinatorin von "Balkan as a Soul-Bridge", bosnisch-deutsch-finnischer "Cooperation-Circle" im Rahmen von URI Europe.
Autorin des Buches: Die Entwicklung einer islamischen Kultur in Deutschland: Eine empirische Untersuchung anhand von Frauenfragen. Berliner Beitraege zur Ethnologie, Band 8. Berlin: Weißensee-Verlag, 2004, ISBN 3-89998-049-2
Funktionen von Karimah Katja Stauch (in Deutsch)
Funktionen von Karimah Katja Stauch (in Englisch)

Wilhelm Sabri Hoffmann
Schatzmeister und Leiter des Archivs / der Pressestelle der DMLBonn e.V.
geb. 03.04.1953, Ausbildung als Lehrer, taetig als Softwareentwickler.
Nach seinem Eintritt in den Islam im Jahre 1998 im interreligioesen Dialog engagiert. Schwerpunkte seiner Interessen: Geschichte der christlich-islamischen Beziehungen, osmanische Geschichte, moderne Tuerkei, Migration und Integration.
Er ist Mitglied im Integrationsrat der Stadt Rheine im Muensterland, der Christlich Islamischen Gesellschaft und der Tariqah As-Safinah.

Taufiq A. Mempel
Regionalkontakt der DMLBonn für Berlin und Umgebung,
Jahrgang 1962, verheiratet, zwei Kinder, hat in Leipzig Arabistik studiert, und ist diplomierter Dolmetscher fuer Arabisch und Englisch. Nahm 1992 den Islam an.
Sein besonderes Interesse gilt der koranischen Terminologie, die einen Eingang zum Verstaendnis der islamischen Religion und Kultur bietet. Er arbeit als Redakteur in Berlin.

Chadigah M. Kissel,
Im Beirat der DML Bonn e.V.,
geboren 1952 in Worms, roemisch-katholisch getauft, Studium und Staatsexamen Erziehungswissenschaften / Grundschulpaedagogik / Musik in Frankfurt am Main,
Studien in "Bodylearning", Yoga, Koerper- und Atemtherapie, 1 Jahr Aufenthalt in Indien,
seit 1981 Zugehoerigkeit zu einem islamischen Sufi-Orden, 1982 offizieller Beitritt zum Islam,
seit 1984 Mitglied der DMLBonn e.V.,
seit 1985 Mitglied der Christlich-Islamischen Gesellschaft (CIG),
seit 1985 Mitarbeit in einer internationalen Begegnungsstaette fuer Kinder, Jugendliche und Familien in Bad Godesberg("JuCo", Jugendcolloqium),
seit 1986 bzw. 1988 Mitglied in den Leitungsteams der jaehrlich stattfindenden internationalen juedisch-christlich-muslimischen Studierendenkonferenz bzw. des christlich-islamischen Pfingsttreffens imHedwig-Dransfeld-Haus, Bendorf bei Koblenz,
seit 1991 vermittelt sie "Meditation des Lichts im Tanz"/meditatives Tanzen.

Dr. Raschid Bockemuehl,
vormals im Vorstand der DMLBonn, seit 2013 inaktiv aus Gesundheitsgründen
Streifall Islam - Vorträge und Seminare über den Islam für das Jahr 2008 von Dr. Raschid Bockemuehl
Aktuelle Termine von Dr. Raschid Bockemuehl
Termine von Dr. Raschid Bockemuehl in der Vergangenheit
Der Koran verpflichtet zur Toleranz - Aus der WAZ vom 10.09.2007
Sie werden den Koran nicht gelesen haben - Westfälische Rundschau vom 07.09.2007

Dr. Coletta Latifah Damm
Interessiert sich speziell fuer den Islam in seiner mystischen Tradition und wie die weibliche Spiritualitaet in dieser Religion gelebt werden kann.
Dr. Coletta Latifah Damm arbeitet freiberuflich in der Beratung fuer berufliche und persoenliche Konfliktsituationen in Duesseldorf.
Sie ist Mitglied der Deutschen Muslim Liga Bonn, sowie der Christlich Islamischen Gesellschaft und der Tariqah As-Safinah, einem Sufiorden.
Autorin des Artikels: Um die Leere dreht sich das Rad des Lebens. Der Weg zur Kaaba ist auch eine Reise ins eigene Herz. Publik-Forum EXTRA Ausgabe 2/2005 mit dem Titel "Pilgerreisen".



Deutsche Muslim-Liga Bonn e.V. - 1428 / 2007